Jump to content

Das Forum Hebammenarbeit findet vom 13. bis 14. November 2020 zum ersten Mal virtuell statt.


Empfohlene Beiträge

FHA_2020_Online_600x230.jpg.806f37eb9c9ee8ba7d1e50305cf294f9.jpg

Für große Veranstaltungen gelten unverändert erhebliche Beschränkungen und Auflagen. Auch die Thieme Gruppe hat daher nach genauer Prüfung aller Möglichkeiten entschieden, das Forum Hebammenarbeit vom 13.-14. November 2020 nicht als Präsenzveranstaltung durchzuführen.

Umso mehr freuen wir uns, Ihnen das komplette Programm als Online-Kongress anzubieten. Nutzen Sie diese Chance zur qualifizierten Fort- und Weiterbildung und sammeln Sie von zuhause aus 16 Fortbildungspunkte.

Der Online-Kongress holt Sie als Teilnehmende da ab, wo sie sind – mit einem aktuellen Programm, das optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Der virtuelle Kongress bietet Ihnen zudem einen vorteilhaften Preis mit 75,- € für StudentInnen und SchülerInnen sowie für Abonnentinnen der Fachzeitschrift Die Hebamme. Der reguläre Preis beträgt  95,-€.

Selbstverständlich werden Sie auch in der virtuellen Kongress-Variante unseren hoch qualifizierten Referentinnen und Referenten begegnen, die Ihnen evidenzbasiertes Fachwissen gleichermaßen vermitteln wie Praxiserfahrung, die Sie sofort nutzen können. Zudem können Sie bis 14 Tage nach dem Online-Kongress auf alle Vorträge zugreifen.

Themen der Fachvorträge sind am Freitag, 13.11.2020:

  • Hebammenreformgesetz (Yvonne Bovermann)
  • CTG – Fluch und/oder Segen in der Geburtshilfe (Prof. Dr. med. Uwe Schneider)
  • Die äußere Wendung (Dr. Larry Hinkson)
  • Neonatale Notfälle (Dr. med. Michael Schroth)
  • Drogenkonsum in der Schwangerschaft (Dr. med. Jan-Peter Siedentopf)
  • Infektionen in der Schwangerschaft (Dr. med. Jan Pauluschke-Fröhlich)

Am Samstag, 14.11.2020 erwarten Sie:

  • Der gesunde Babyschlaf (Dr. med. Herbert Renz-Polster)
  • Plötzlicher Säuglingstod – Beratung und Prävention (Prof. Dr. med. Gerhard Jorch)
  • Frauenmilch vs. Muttermilch (Dr. med. Monika Berns)
  • Wissenschaftliche Betrachtung von Plazenta als Heilmittel (Dr. med. Sophia Johnson)
  • Geburtsvorbereitung mit Achtsamkeit (Mela Pinter)
  • Dunstan Babysprache (Vivian König)

Nutzen Sie zwei spannende virtuelle Kongresstage, um wertvolle neue Erkenntnisse für Ihre Praxis zu gewinnen.

Und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Ihr Thieme Team

PS. Sie wollen mehr über den Online-Kongress Forum Hebammenarbeit 2020 erfahren? Dann klicken Sie hier.

Zur Online-Anmeldung geht es hier. 

 

bearbeitet von Georg Thieme Verlag
Link zum Beitrag
  • 1 month later...

Liebes Thieme Team

ich habe mich für den Kongress am Freitag ud Samstag angemeldet, die Rechnung ist bereits überwiesen.

Gerade eben habe ich ein Päckchen erhalten, gefüllt mit allen möglichen Prospekten, Broschüren, Pröbchen, Kulis...alles das, was frau sonst bei der Industrieausstellung einpackt;-)

Und das ganz ohne Geschleppe...sehr praktisch:) Vielen Dank dafür!

Was ich jedoch noch nicht ganz verstanden habe ist, wo und wie ich mich am Freitag zu den Vorträgen einloggen kann. Bekomme ich noch eine E-Mal mit Zugangsdaten einem Einladungslink oder etwas ähnliches?

Viele Grüße, Allegra

 

Link zum Beitrag

Danke Allegra, die gleiche Frage habe ich mir auch schon gestellt.

Beim Hipp Seminar - das heute stattfand ( leider sehr ermüdend mit nur einem Referenten, auch wenn es interessant war), gab es vorher eine mail mit Link. von Thieme habe ich m.M. nach noch nichts derart erhalten.

gespannte Grüße

Link zum Beitrag

Liebe Hebamme_J,

bevor wir Ihnen den Fortbildungsnachweis zukommen lassen können, ist sicherzustellen, dass Ihnen auch die Vorträge zur Äußeren Wendung, MBCP-Programm und Dunstan Babysprache online zur Verfügung stehen. Daran arbeiten wir mit Hochdruck, sodass wir Ihnen in Kürze einen Link zu den Vorträgen sowie Ihren Fortbildungsnachweis zur Verfügung stellen.
Wir bitten um Entschuldigung und noch um ein wenig Geduld. 

Vielen Dank & herzliche Grüße
Ihr Thieme Team

 

Link zum Beitrag
×
  • Neu erstellen...

Wichtiger Hinweis

Um die Funktionalität unserer Website zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von Hebammen.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.