Jump to content

+ + News + + Das Forum Hebammenarbeit findet im November als Präsenzkongress statt


Empfohlene Beiträge

FHA_2021_Fruehbucherpreis_Mainz_576x200.jpg.5fb57eadce59fce3994ec0f6f4522ca0.jpg

Das Forum Hebammenarbeit findet vom 26. bis 27. November 2021 in der Rheingoldhalle Mainz wieder als Präsenzkongress statt. 
(Grundlage hierfür ist die sechsundzwanzigste Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (26. CoBeLVO) vom 8. September). 

Wir freuen uns Ihnen wieder persönlich zu begegnen und mit Ihnen die neusten Produkte und Themen rund um Geburt, Schwangerschaft und Wochenbett zu diskutieren. Dabei ist uns besonders wichtig, dies verantwortungsvoll und sicher zu tun.

Aus Rücksicht auf die Gesundheit aller Teilnehmenden und angesichts einer nach wie vor dynamischen Pandemielage wurde entschieden, die Teilnahme am Forum Hebammenarbeit ausschließlich immunisierten Personen – sprich geimpften und/oder genesenen – zu ermöglichen: Es gilt die 2G-Regel. Darüber hinaus gelten die bekannten Hygieneregeln. Außerdem ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in der Rheingoldhalle Pflicht. 

So können wir auf der einen Seite das persönliche Zusammentreffen im Interesse des gemeinsamen Wissens- und Erfahrungsaustausches wieder ermöglichen. Auf der anderen Seite werden wir unserer großen Verantwortung gerecht, auch weiterhin das Gesundheitssystem und alle Beteiligten bestmöglich zu schützen.

Wir freuen uns auf Sie – und hoffen, dass Sie dabei sind!

Insgesamt ist die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze begrenzt. Sichern Sie sich Ihren Platz und sammeln Sie mit Ihrer Kongressteilnahme 16 Fortbildungsstunden, von denen 5,3 auf Notfallmanagement angerechnet werden können.

>> Zur Anmeldung <<

bearbeitet von Georg Thieme Verlag
Link zum Beitrag

Hallo,  bekommen die angemeldeten Hebammen eine Nachricht , bzgl.der 2 G Regelung ? Besteht für die nicht 2 G Hebammen dann die Möglichkeit zu kündigen oder online teilzunehmen  ? Ich selber bin geimpft,  aber die Kollegin, mit der ich fahren wollte und auch gemeinsam ein Hotelzimmer gebucht habe, die ist nicht 2 G konform. MfG Sylke G.

Link zum Beitrag

Hallo Thieme Team,

wann werden diese Informationen mitgeteilt  ? Es gibt bestimmt einige Kolleginnen,  die Fahrkarten zurück geben und Hotelzimmer stornieren müssen und das möglichst ohne große Kosten. Es gibt leider genügend Hebammen,  die nicht 2G konform sind.

LG 

Link zum Beitrag

Vielen Dank für Ihre Nachfrage und Ihren Hinweis. Alle bisher angemeldeten Hebammen werden heute von unserem Teilnehmermanagement-Team über die 2G-Regelung informiert. Jene, die ihren Geimpften- oder Genesenen-Status nicht nachweisen können, haben die Möglichkeit kostenfrei von ihrer Teilnahme zurück zu treten. Weiterführende Informationen erhalten Sie von unserem Teilnehmermanagement-Team.

Wir bitten um Ihr Verständnis für unsere Entscheidung, das Forum Hebammenarbeit als Präsenzkongress mit begleitender Fachausstellung – in einer nach wie vor dynamischen Pandemielage – nur unter oben angegebener Voraussetzung durchführen zu können. Nur so werden wir unserer großen Verantwortung gerecht, alle Beteiligten und das Gesundheitssystem bestmöglich zu schützen.

Viele Grüße

Ihr Thieme Team

Link zum Beitrag
×
  • Neu erstellen...

Wichtiger Hinweis

Um die Funktionalität unserer Website zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von Hebammen.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.