Jump to content
  • Weiterbildung zur "Pilatestrainerin postpartal": Ein harmonisches und effektvolles Training post partum (Zertifiziert mit 60 UE)

    von Stefanie Baur, Physiotherapeutin / Pilatestrainerin
    Beschreibung

    Die Weiterbildung richtet sich an Kursleiter*innen, die eine fundierte und professionelle Ausbildung zu "Pilatestrainer*in für die Rückbildung" erwerben möchten. Das Erlernen des ganzheitlichen Kurskonzeptes erstreckt sich über drei Module mit jeweils 2 Seminartagen und ist mit 60 UE im Sinne von § 7 HebBO NRW zertifiziert.

    Unter der Berücksichtigung der Leitprinzipien von Pilates wird der Fokus auf unterstützende Übungen zur Schliessung der Rectusdiastase sowie auf die Wiederherstellung der Funktionstüchtigkeit der Beckenbodenmuskulatur gelegt.

    Präsenzstermine:
    Modul 1: Fr. / Sa. 19. - 20. August 2022
    Modul 2: Fr. / Sa. 30. September - 01. Oktober 2022
    Modul 3: Fr./ Sa. 25. - 26. November 2022
    Insgesamt umfasst die Weiterbildung 60 Unterrichtseinheiten.
    Die Teilnahme an den Modulen zu 90 % ist die Voraussetzung um an der Abschlussprüfung teilnehmen zu können.

    Ausführliche Informationen auf:
    Fortbildungen.koeln
    promedica.koeln

    Info: Die Gebühr wird in 3 Raten á 375, 66 überwiesen.

    Referent(en):
    Stefanie Baur, Physiotherapeutin / Pilatestrainerin
    Kosten:
    1127,- € inkl. Skripte, Zertifikat, Teilnahmebestätigung, Prüfungsgebühr (Tee, Kaffee, Wasser, Obst & Kekse stehen bereit)
    Kontakt:
    Pro Medica GmbH Köln
    Auf dem Pützacker 4
    51067 Köln
    Tel: +49 (0) 221 96 92 165
    Fax: +49 (0) 221 96 92 164
    E-Mail

    Termine

    1. Fr, 19. August 2022 bis Sa, 20. August 2022
      Modul 1: 10.30 - 18.00 Uhr / 09.30 - 18.00 Uhr
    2. Fr, 30. September 2022 bis Sa, 01. Oktober 2022
      Modul 2: 10.30 - 18.00 Uhr / 09.30 - 18.00 Uhr
    3. Fr, 25. November 2022 bis Sa, 26. November 2022
      Modul 3: 10.30 - 18.00 Uhr / 09.30 - 18.00 Uhr
×
  • Neu erstellen...

Wichtiger Hinweis

Um die Funktionalität unserer Website zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von Hebammen.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.