Jump to content
  • Kinesio- und Aku-Taping für Hebammen - Zertifiziert (3-Tageskurs)

    von Kristina Hüttner (Heilpraktikerin, Apothekerin, Dozentin an einer Hebammenschule und zertifizierte Entspannungspädagogin)
    Beschreibung

    Aku-Taping ist eine Weiterentwicklung aus dem Kinesio-Taping und bezieht die Behandlung der Leitbahnen/Meridiane der chinesischen Medizin und die gezielte Behandlung einzelner Akupunkturpunkte in die Therapie mit ein.

    Das Kinesio- und Aku-Taping ist geeignet für alle, die eine weitere Methode erlernen wollen, die schnell und einfach in die Praxis umzusetzen ist und für alle, die eine perfekte Ergänzung zur Dorn Therapie suchen. Akupunktur Kenntnisse sind nicht erforderlich.

    Inhalte
    Allgemeine Grundlagen
    Praxis des Kinesio- und Aku-Tapings

    Anwendungsgebiete:
    Nackenschmerzen
    LWS Beschwerden
    Schulterbeschwerden
    Dreimonatskoliken, Blähungen, Verstopfung
    Milchstau, Mastitis
    „Bauchstütze“ zur Entlastung des Bauchgewichts
    Entlastung bei leichten Beinödemen
    Narbentape zur Verbesserung der Kaiserschnittnarbe
    Miktionsstörungen
    Unterstützung der Bauchmuskulatur zur Rückbildung
    Gebärmuttersenkung
    Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen
    Schlafstörungen
    Nervosität
    Blasenprobleme
    Geburtsvorbereitung

    Referent(en):
    Kristina Hüttner (Heilpraktikerin, Apothekerin, Dozentin an einer Hebammenschule und zertifizierte Entspannungspädagogin)
    Kosten:
    459,00 Euro
    Kontakt:
    Heilpraktikerschule Kristina Hüttner
    Wienburgstr. 171a
    48147 Münster

    Tel. 0251-28757790

    Mehr Details zu den Inhalten unter
    https://www.heilpraktikerschule-huettner.de/kinesio-taping/

    Die Inhalte werden in Kleinstgruppen vermittelt.

    Anmeldung unter
    https://www.heilpraktikerschule-huettner.de/kurs-buchen/
    E-Mail

    Termine

    1. Mi, 18. März 2020 bis Fr, 20. März 2020
      9.00 - 16.15 Uhr
    2. Mi, 09. September 2020 bis Fr, 11. September 2020
      09:00-16:15 Uhr
×

Wichtiger Hinweis

Um die Funktionalität unserer Website zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von Hebammen.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.