Jump to content
  • Traumasensible Begleitung wenn Geburt und Tod aufeinandertreffen

    von Uli Michel, Hebamme und Trauma-Fachberaterin und Leiterin der Sternenkinder Beratungsstelle Münster/Osnabrück
    Beschreibung

    1. Tag:
     Begrüßung und Kennenlernen
     Eigene Erfahrungen, das eigene Weltbild im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer
     Die Akutsituation nach der Diagnose
    Einführung Trauma und Traumaprävention
     Was kann das betroffene Elternpaar? Was können wir Fachleute?
     Hilfreiche Begleitungsansätze
     Umgang und Gesprächsführung mit betroffenen Eltern
     Verabschiedung vom Kind
     Mementos schaffen
     Segnung, Namensgebung, Nottaufe
    2. Tag:
     Wie können wir Haltung entwickeln und verbreiten?
     Was ist in unserem Krankenhaus möglich? (Aufbahrung, Familienabschied, Kind
    auf dem Zimmer der Eltern)
     Was ist in unserer Einrichtung jetzt zu tun? Wie geht es weiter?
     Rechtliche Grundlagen
     Angebote für die Eltern nach dem Verlassen des Krankenhauses
     Vernetzung in einer Region
     Eigene Bewältigungsmöglichkeiten
     Erfahrungsaustausch

    Referent(en):
    Uli Michel, Hebamme und Trauma-Fachberaterin und Leiterin der Sternenkinder Beratungsstelle Münster/Osnabrück
    Kosten:
    210€
    Kontakt:
    Uli Michel, Mail: u.michel@uli-michel.de, Tel. 0178-8155417
    E-Mail

    Termine

    1. Fr, 17. September 2021 bis Sa, 18. September 2021
      10.00-18.00 Uhr
    2. Do, 07. April 2022 bis Fr, 08. April 2022
      10.00-18.00 Uhr
    3. Di, 30. August 2022 bis Mi, 31. August 2022
      10.00-18.00 Uhr
×
  • Neu erstellen...

Wichtiger Hinweis

Um die Funktionalität unserer Website zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von Hebammen.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.